Ausstellungseröffnung Ausstellung der BAG Wohnungslosenhilfe e.V. „Wohnungslose im Nationalsozialismus“.

Die Ausstellungseröffnung findet am 6. Oktober 2020 um 17 Uhr der Unteren Wandelhalle des Neuen Rathaus Leipzig statt. Nach einer Einführung durch Thomas R. Müller, Leiter des Sächsischen Psychiatriemuseums, wird der Historiker Oliver Gaida einen Vortrag zum Thema „‚Wer nicht arbeitet, soll nicht essen‘ – Verfolgung Wohnungsloser im Nationalsozialismus“ halten. Moderiert wird die Veranstaltung von Josephine Ulbricht, Gedenkstätte für Zwangsarbeit Leipzig.

Datum 06.11.2020
Beginn 17.00 Uhr
Ort Neues Rathaus Leipzig